Sprunggelenk

Meist heilen Verletzungen der Außenbänder am Sprunggelenk folgenlos aus. Hinter einem geschwollenen Außenknöchel können jedoch auch schwerwiegende Verletzungen sowie chronische Veränderungen stecken, die wiederum in der Regel einer operativen Therapie bedürfen. Deswegen ist die Kenntnis der typischen Unfallmechanismen, der möglichen Verletzungsfolgen sowie der nötigen Untersuchungen Voraussetzung für das Stellen der richtigen Diagnose und die Wahl der entsprechenden Therapie.

Behandlungsschwerpunkte

OP-Methoden