Spreizfuß

Beim Spreizfuß weichen die Mittelfußknochen auseinander. Die größte Abweichung erfolgt dabei am 1. und 5. Zehenstrahl, da diese Mittelfußknochen durch Gelenke an der Fußwurzel verbunden sind. Durch die Verbreiterung des Vorfußes mit Ausbildung eines Hallux valgus treten häufig Beschwerden auf (z. B. Druck im Schuh, Schmerzen am Vorfußballen).

Konservativ können Einlagen, Bandagen und muskelkräftigende Übungen sowie passendes Schuhwerk Linderung bringen. 

Tritt keine Besserung ein, ist eine Operation zu empfehlen. Je nach Beschwerden und Fehlstellung sind das knöcherne Umstellungen (Chevron-OsteotomieDoppel-OsteotomieArthrodese) oder Weichteileingriffe (Neurolyse).