Symbol Hessingpark Therapie & Training
Therapie & Training

Kapsel-Eingriff Großzehengrundgelenk (GZGG)

Bei jeder Hallux valgus- und Hallux rigidus- Operation sollte ein Eingriff an der Gelenkkapsel des Großzehengrundgelenks durchgeführt werden. Der kleinzehenseitige Kapselanteil muss so durchtrennt werden, dass sich das Mittelfußköpfchen wieder über die Sesambeine nach außen schieben lässt. Das erfolgt in den meisten Fällen mit der transartikulären Technik ohne zusätzlichen Hautschnitt. Bei diesem Eingriff kann außerdem die Sehne des Musculus adductor hallucis an der Großzehe abgelöst werden, wenn dieser den Zeh zu sehr nach außen zieht. Danach können Mittelfußknochen und Großzehe wieder richtig übereinander gestellt werden.

Beim Hallux varus wird ebenso die Gelenkkapsel modifizert.