Aktuelle Hygieneregelungen an der Hessingpark-Clinic

Hessingpark Clinic News

Der Gesundheitsschutz unserer Patienten und unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mithilfe unserer Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts beruhen, möchten wir den größtmöglichen Schutz aller gewähren:

Eingangskontrollen: Wir führen Eingangskontrollen bei jedem Patienten durch, um zu gewährleisten, dass Personen mit Symptomen oder wegen anderer Risikofaktoren nicht die Clinic betreten.

Mund-Nasen-Schutz: Während des gesamten Aufenthalts ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Abstand und Handhygiene: Bitte nutzen Sie regelmäßig unsere Hand-Desinfektionsspender und halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Meter ein.

OP-Termin: Patienten, die für eine OP in unsere Clinic kommen, werden maximal 48 Stunden vor dem operativen Eingriff auf das Corona-Virus getestet.

Besuchsverbot: Es besteht an der Clinic ein generelles Besuchsverbot zur Reduzierung des Besucherverkehrs. Das Verbot gilt NICHT zur Abholung von Angehörigen am Entlassungstag oder nach ambulanten Eingriffen. Für die Begleitung Minderjähriger oder für die Betreuung körperlich eingeschränkter Patienten darf maximal eine Person die Clinic betreten.

Relevanzkriterien für Ihren Besuch:
Sollten Sie einen Termin vereinbart haben, bitten wir Sie, sich mit uns telefonisch in Verbindung zu setzen, wenn
...Sie Symptome einer COVID-19-Erkrankung haben (Grippeähnliche Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen, schnelle Erschöpfung, Kopf- und Gliederschmerzen, Geschmacksverlust oder Riechstörung, sonst nicht erklärbare Muskelschmerzen) oder
...Sie Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Patienten oder Verdachtsfall hatten oder
...Sie an einer Veranstaltung mit mehreren Personen teilgenommen haben oder
...Sie in den vergangenen 14 Tagen sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Bitte beachten Sie die jeweils gültigen Einreise- und Quarantäneverordnungen des Bundes und der Länder:


Sicherheit durch unsere Mitarbeiter:
Selbstverständlich sind alle unsere Mitarbeiter verpflichtet, die geltenden Hygieneregeln einzuhalten. Durch regelmäßige Schulungen, Impfung, Testung und ein hohes Maß an Mitverantwortung der Mitarbeiter im privaten und beruflichem Umfeld können wir höchstmögliche Sicherheit gewährleisten.

Wir behalten die Entwicklungen der Pandemie ständig im Blick: Unsere Experten im Krisenstab bewerten laufend die aktuelle Lage zu COVID-19, Test- und Impfmöglichkeiten sowie das regionale Infektionsgeschehen, um entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.


Unsere allgemeinen Hygieneregelungen haben wir hier für Sie zusammengefasst. Bitte beachten Sie auch unsere Regelungen und Maßnahmen bei Hessingpark-Clinic Therapie und Training.