Dr. med. Peter M. Mundinger

Spezialgebiete

Muskulo-skelettale Radiologie, Neuroradiologie

Beruflicher Werdegang

1981 - 1987 Studium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
1988 Promotion 
1988 Approbation 

Stationen

1988 Abteilung für Neurochirurgie, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz 
1989 Abteilung für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Universitätsklinik Heidelberg 
1991 - 1996 Facharztausbildung zum diagnostischen Radiologen, St. Vincentinus Kliniken, Karlsruhe 
1996 Abteilung für Neuroradiologie, Universitätsklinik Tübingen 
Zusatzbezeichnung Neuroradiologie
2002 Radiologie, Universitätsklinik Balgrist, Zürich (Gastarzt) 
Seit 2003  vertragsärztliche Zulassung und Mitglied der Radiologengemeinschaft Augsburg
Etablierung und Ausbau der Kernspintomographie an der Hessingpark-Clinic
   

Spezielle Qualifikationen

  Muskuloskelettale Bildgebung, Neuroradiologie
  Weiterbildungsbefugnis (Bayerische Landesärztekammer)

Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie
  • Deutsche Assoziation für Fußchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
  • Deutsche Röntgengesellschaft

Publikationen

Zurück