Symbol Hessingpark Therapie & Training
Therapie & Training

Arthrosen Fußwurzel

Besonders die Gelenke zwischen Mittelfußknochen und Fußwurzel unterliegen starken Belastungen und neigen zum Verschleiß. Rheumatische Erkrankungen sind dabei oft eine wichtige Ursache. Neben Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Gelenk sind Beschwerden durch Knochenanbauten möglich, die zu einer Fehlstellung und schweren Funktionsstörung der Fußwurzel führen können.

Häufig kommt es noch Jahre nach einer unfallbedingten Luxation der Fußwurzelgelenke zu schwersten Arthrosen, weil die Verletzungen nicht konsequent behandelt wurden.

Neben Schmerzmedikamenten und dem Tragen von speziell zugerichteten Schuhen können auch operative Eingriffe in Frage kommen. Dabei werden die Gelenke von den Knochenanbauten befreit (Cheilektomie) oder versteift (Arthrodese). Nach einer Versteifung ist die Funktion normalerweise kaum beeinträchtigt, da die Bewegungsausschläge der Fußwurzel ohnehin sehr gering sind.