Symbol Hessingpark Therapie & Training
Therapie & Training

Doppel-Osteotomie

Bei dieser Methode wird der 1. Mittelfußknochen an zwei Stellen durchtrennt. Es wird die Chevron- Osteotomie mit einer proximalen Osteotomie am 1. Mittelfußknochen kombiniert. Diese Operation kommt bei schwersten Fällen des Hallux valgus zum Einsatz und erfordert meist die Knochenstabilisierung mit einer Titanplatte und oder mit Schrauben.

Die Platte wird in den meisten Fällen nach ca.  9 - 12 Monaten entfernt

Nachbehandlung:

  • Fadenzug nach 12 - 14 Tagen
  • Physiotherapie
  • Teilbelastung des Vorfußes für 6 Wochen im Vorfußentlastungsschuh
  • Einlagenversorgung für 3 - 6 Monate